BILDER / KUNST

In Ausstellungen zeige ich grössere gewebte Werke. Ein gewebtes Bild gibt die Möglichkeit einer weiteren Dimension durch die Struktur. Mein Ziel ist es, die Erzählung, Farben, Linien und Technik in einen übergeordneten Zusammenhang zu bringen. Ich wende oft die japanische Technik Ikat in meinen Bildern an. Ikat ist eine Kombination von Färben und Weben – die Kennzeichen sind malerische Farbübergänge. Oft tauchen ungewebte Partien in der Komposition auf und dadurch wird ein dreidimensionales Ergebnis erreicht.